Zum Inhalt springen

Handysammelaktion

|   Kategorie 3

Mit jedem gesammelten Handy helfen Sie zweifach:

Durch das Recycling der wertvollen Rohstoffe und die Aufbereitung sowie Wiederverwertung der alten Handys, werden weniger Rohstoffe z. B. aus der Demokratischen Republik Kongo benötigt. So werden Mensch und Umwelt, die unter den Folgen des Rohstoffabbaus leiden, geschützt.

Eine Aktion der kath. Kitas in der Pfarrei Hl. Petrus Dahn

In der diesjährigen Fastenzeit beteiligen sich unsere katholischen Kitas in Kooperation mit der Kolpingfamilie an der deutschlandweiten Handysammelaktion des Hilfswerkes Missio.

Dazu werden in der jeweiligen Einrichtung Sammelboxen aufgestellt, in denen Sie Ihre alten Geräte einwerfen können.

Rund 200 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in den Schubladen. Dabei können sie noch viel Gutes bewirken, schätzungsweise 4,8 Tonnen Gold befinden sich in diesen Mobiltelefonen. Sie sind im wahrsten Sinne Gold wert!

Für jedes gespendete Handy erhält die Aktion Schutzengel von Missio einen Anteil aus dem Erlös, mit dem in verschiedenen Projekten Familien, die in Regionen leben, in denen die Rohstoffe für unsere Smartphones abgebaut werden, unterstützt werden.

Schauen Sie also in den Schubladen nach – machen Sie mit und tun Gutes!

Zurück