Zum Inhalt springen

Aufnahme und Eingewöhnung

Der Übergang eines Kindes von der Familie in die Kindertagesbetreuung ist eine bedeutsame Situation für alle Beteiligten.
Für das Kind bedeutet es eine einschneidende Veränderung.
Es betritt eine völlig neue Welt, die außerhalb der vertrauten Familie liegt.
Dazu ist es notwendig, dass das Kind Bezugspersonen (Eltern, Familie) loslassen kann und sich auf eine neue Beziehung (Erzieherin, Kinder) einlässt.
Deshalb findet in unserer Einrichtung eine individuelle und behutsame Aufnahme in Anlehung an das "Berliner-Eingewöhnungsmodell" statt.