Zum Inhalt springen

Lage der Kindertagesstätte - örtlich

Die Gemeinde Fischbach im Landkreis Südwestpfalz ist ein staatlich anerkannter Erholungsort inmitten des Pfälzer Felsenlandes an der deutsch-französischen Grenze.
Die Kindertagesstätte St. Hildegard wurde 1933 erbaut.
Mit dem 1995 abgeschlossenen An- und Umbau wurden alle Ansprüche für eine moderne Kindertagesstätte erfüllt.
Sie liegt im Zentrum der Gemeinde direkt gegenüber des Pfarrhauses, der Kirche und des Pfarrheimes.
In unmittelbarer Nähe befindet sich auch die Grundschule Sauertal.
Oberhalb der Kindertagesstätte liegt ein Neubaugebiet.
Die Kinder, die die Kindertagesstätte besuchen, kommen aus allen Wohngebieten der Gemeinde Fischbach. Ein Teil der Kinder kommt auch aus den umliegenden Gemeinden. Die auswärtigen Kinder werden mit dem Bus bzw. mit dem Auto zur Einrichtung gebracht.
Die Hildegardstraße, in der unsere Kindertagesstätte liegt, ist eine verkehrsberuhigte Zone; somit herrscht in der Umgebung der Einrichtung ein ruhiger Verkehrsfluss. Seitlich des Kindergartens verläuft eine Ruhezone, die eine weitere ruhige Lage garantiert. Oberhalb der Kita befindet sich die Gemeinschaftspraxis Lebherz.
Von unserer Einrichtung aus erreichen wir innerhalb von 5 Minuten mit den Kindern den Waldrand. In der Nähe der Einrichtung befindet sich auch das Biosphärenhaus Nordvogesen mit Wasser-lehrpfad, Wichtelpfad, Wanderwegen und seinem einzigartigem Baumwipfelpfad, die uns viele Exkursionsmöglichkeiten bieten.